Ausstellung

Ganz Wittstock/Dosse wird von der Landesgartenschau umschlossen und durchdrungen. Über das LaGa-Gelände hinaus, können Sie die attraktive Altstadt zu Fuß erkunden. Wandern Sie durch historische Gassen über den Markt mit dem Rathaus bis zur St. Marien-Kirche. Vom ca. 70 Meter hohen Turm genießen Sie eine grandiose Aussicht in die Prignitzer Landschaft. Rosenbeete und Kletterrosen schmücken die Stadt. Ihr Duft wird Sie überall begleiten. Genießen Sie rundum schöne Aussichten.

Wussten Sie schon...?

Öffentliche Führungen finden täglich um 13.00 Uhr statt. Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Treffpunkt ist das Besucherzentrum im Park am Bleichwall. Der Preis beträgt 4,00 € pro Person (ab 14 Jahre).

  • Thomas Uhlemann

  • Thomas Uhlemann

  • Thomas Uhlemann

  • Thomas Uhlemann

  • Thomas Uhlemann

  • Thomas Uhlemann

Die ringförmige Wittstocker Stadtmauer bildet die einzigartige Kulisse der Gartenschau. Das 13 Hektar große Gelände befindet sich südlich der Altstadt.

Das Gartenschauareal kann über zwei Eingänge, am Bahnhof und am Bleichwall, erreicht werden. Der historische Güterboden wird als Blumenhalle genutzt. Als zentraler Veranstaltungsplatz dient der Amtshof. Der Besuch der Museen Alte Bischofsburg ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Mit einem gültigen Ticket können Sie das LaGa-Gelände am Besuchstag jederzeit verlassen und wieder betreten und die historische Altstadt erkunden. Auch die St. Marien-Kirche ist Teil der Gartenschaukulisse. Mit dem Programm „dass ich dir stetig blühe“ setzt die evangelische Gemeinde in der Kirche, auf dem Kirchplatz und im Pfarrgarten spirituelle, musikalische und thematische Akzente.

Friedrich-Ebert-Park

Der denkmalgeschützte Friedrich-Ebert-Park an der Glinze mit seinem beeindruckenden Baumbestand ist einer der floralen und thematischen Höhepunkte der Landesgartenschau.

Ausstellungsinhalte

  • Blumenhalle im historischen Güterboden
  • Imker
  • Wechselflor "Coloured Leaves"
  • Wechselflor "Sprache der Blumen"
  • Mustergrabanlage
  • Hostagarten
  • Fontanegarten "Hier ist's gut sein"
  • Rosengarten
  • Erlebnisspielplatz
  • Garten-Info-Treff
  • Wachsender Garten
  • Café

Park am Bleichwall

Der Park am Bleichwall, als größtes Ausstellungsareal der Landesgartenschau, liegt am Fuße der ehemaligen Bischofsburg. Durch die Öffnung eines alten Dosse-Arms entsteht hier ein vielschichtiger und erlebnisreicher Parkteil.

Ausstellungsinhalte

  • Wechselflor "Wittstocker Tuch"
  • Dosseinsel & Kleingärten
  • Dammterrassen und Dossepromenade
  • Rosen
  • Gärtner- & Regionalmarkt
  • Freilichtbühne im Amtshof
  • Apfelhain & In Nachbars Garten
  • Fontanegarten "Im Garten"
  • Hortensien
  • Weiden an der Glinzemündung
  • Souvenirs
  • Gastronomie

Wussten Sie schon...?

Der Name Bleichwall geht auf die in Wittstock angesiedelte Tuchproduktion zurück, bei der man die Wiesen zum Bleichen der Stoffe benutzte.

Fontanegarten

Brandenburg feiert Theodor Fontane! Auch auf der Landesgartenschau darf der berühmte Literat nicht fehlen. Gleich zwei Themengärten interpretieren das Leben und Wirken des märkischen Dichters. 

Das Fontane-Gedicht "Im Garten" wird im Himbeergarten im Park am Bleichwall neu interpretiert. Im Friedrich-Ebert-Park basiert die Gestaltung des Fontanegartens "Hier ist's gut sein" auf Fontanes Kindheitserinnerungen an den elterlichen Garten hinter der Adler-Apotheke in Swinemünde (1827–1832).

Wussten Sie schon...?

Im Jahr 2019 jährt sich Theodor Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Dieses Ereignis wird landesweit mit dem vielfältigen Festprogramm „fontane.200“ gewürdigt, ganz besonders in der Heimatstadt des Dichters. Die Fontanestadt Neuruppin ist der zentrale Austragungsort des Jubiläumsjahres und liegt nur 50 Kilometer von Wittstock/Dosse entfernt. 

Veranstaltungen

Ob Culcha Candela, Michelle oder ein Taschenlampenkonzert für die ganze Familie - Unsere abwechslungsreichen Veranstaltungen werden Ihnen den Besuch der Landesgartenschau Wittstock/Dosse noch etwas versüßen. Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen!

 

Highlights und Eventkalender


Entdecken Sie hier die Highlights der Landesgartenschau Wittstock/Dosse 2019 oder finden Sie in unserem Eventkalender Ihre ganz persönlichen Favoriten. Eins steht fest - Die Veranstaltungen der LaGa sind einen Besuch wert!

Zu den Veranstaltungen

Hallenschauen

 Ein besonderes Highlight sind unsere wechselnden Blumenhallenschauen. Im historischen Güterboden im Friedrich-Ebert-Park werden die Blumenhallenschauen in Szene gesetzt.

Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

"REISELUST" - Von märkisch bis exotisch
wechselnde Ausstellungen für alle Sinne

  • 14.06. – 27.06. | Zum Sommer-Schlemmerbüfett: Sommerstauden

    14.06. – 27.06. | Zum Sommer-Schlemmerbüfett: Sommerstauden

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Erleben Sie die Hingucker der Saison! Eine Vielfalt sommerinspirierter Duftpflanzen & Blühsträucher, Hortensien-Floristik, Kräutersträuße und Obstvariationen.

  • 28.06. – 11.07. | Unterwegs mit dem Rosenexpress

    28.06. – 11.07. | Unterwegs mit dem Rosenexpress

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Erfreuen Sie sich an prachtvollen Rosenarrangements – romantisch, intensiv, wild und mal mehr, mal weniger filigran. In Kombinationen mit vielfarbigen Ritterspornen, dekorativem Lavendel, Gräsern & mehr.

  • 12.07. – 25.07. | Eine sinnlich-erotisch-exotische Reise

    12.07. – 25.07. | Eine sinnlich-erotisch-exotische Reise

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Begleiten Sie uns auf eine sinnliche Reise und erleben Sie Arrangements von Zimmer- & Blühpflanzen, Kakteen & Sukkulenten, trendige Floristik mit Ananas, Heliconien, Ingwer und anderer Exotik.

  • 26.07. – 08.08. | Echte Siegertypen: Fuchsien

    26.07. – 08.08. | Echte Siegertypen: Fuchsien

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Erfreuen Sie sich an unseren farbenprächtigen Siegertypen! Zwischen ergänzenden Blattstauden, Gräsern, floristischen Texturen in unterschiedlichen Kolorierungen erleben Sie die botanischen Schätze: die Fuchsien!

  • 09.08. – 22.08. | Von ziemlich besten Freunden – ein BlumigFruchtiger Genuss

    09.08. – 22.08. | Von ziemlich besten Freunden – ein BlumigFruchtiger Genuss

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Erleben Sie unsere farbenfrohen Früchtchen! Tomaten- und Apfelsorten, Kräutertexturen, Obst und Wein werden umrahmt von Sommerschnitt und Stauden. Fahren Sie mit uns in die Sommerfrische.

  • 23.08. – 05.09. | Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg

    23.08. – 05.09. | Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Gehen sie mit uns auf Wanderschaft! Das Ruppiner-, Oder-, Havel- und Spreeland inszeniert als blumig assoziierte Wanderkulisse mit Heidekraut, Gemüse, Obst, Fisch, Gurken, Meerrettich & mehr.

  • 06.09. – 19.09. | Dahlien und andere Vielreiser

    06.09. – 19.09. | Dahlien und andere Vielreiser

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Lassen Sie sich von Dahlien in besonderen Farbbrillanzen und Schattierungen verzaubern. Gepaart wird die bunte Pracht mit der Neutralität von Gräsern. Stauden und Blütenteppichen von Alpenveilchen und Sonnenblumen erleben Sie in Divergenzen zum glänzenden, eleganten Auftritt der Orchideen.

  • 20.09. – 06.10. | Ausklingen einer feurigbunten Jahreszeit – FINALE

    20.09. – 06.10. | Ausklingen einer feurigbunten Jahreszeit – FINALE

    Landesgartenschau Wittstock Dosse 2019

     

    Feiern Sie mit uns Erntedank! Körbe reifer, geschmackvoller Früchte wie Äpfel, Birnen, Kürbisse und andere Leckereien werden begleitet von herbstlichen Blütenkreationen. Blühpflanzen begeben sich auf ihre letzte Reise. Die Landesgartenschau Beelitz 2022 stellt sich vor.

Wachsender Garten

Zum ersten Mal in der Geschichte der brandenburgischen Landesgartenschauen können Sie bei uns einen wachsenden Garten erleben. Seien Sie live dabei und sehen Sie, wie ein Garten entsteht, wie er gestaltet wird und kommen Sie mit den Garten- und Landschaftsbauern ins Gespräch!

Ein Projekt der Landesgartenschau, des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg e.V. und des Fachverbandes Garten-, Landschaft- und Sportplatzbau Berlin-Brandenburg e.V.

 

15. /16. Juni 2019

Gekonntes Spiel mit Beeten, Mauern und Kübeln: eine faszinierende Gartenlandschaft entsteht

22. /23. Juni 2019
Gartenidylle wie am Mittelmeer:
Echtes Mittelmeerfeeling in heimische Gärten

29. /30. Juni 2019
Die Schönheit des Wassers im Garten: Gartengestaltungen mit Wasser

13. / 14. Juli 2019
Der Rasen ist fertig: Die Welt des Fertigrasens mit all ihren Gestaltungsmöglichkeiten

 

20. /21. Juli 2019
Formgehölze: Formschnitt-Experten setzen die Gartenschere an

27. /28. Juli 2019
Schöne Kontraste durch Steine, Kies und Pflanzen:
ein angesagter Trend

03. /04. August 2019
Ausflug in die Heide: Die große Vielfalt der Heidearten

10. /11. August 2019
Balkon und Terrasse in Sommerlaune: Ein lauschiges Plätzchen im Blütenmeer

17. /18. August 2019
Ein Pflaster bitte: Schöne Pflastersteine prägen die Gartenoptik


Die Broschüre "Wachsender Garten" als Download

Grünes Klassenzimmer

Landesgartenschau Wittstock 2019

Die Umwelt mit allen Sinnen erleben und selber gestalten. Im Grünen Klassenzimmer der Landesgartenschau werden Kinder und Jugendliche zu Forschern, Entdeckern und Künstlern. Für den nächsten Ausflug – mehr als 50 spannende Angebote stehen für Kita- und Schulklassen auf dem Lehrplan. Auf ins Grüne Klassenzimmer!

Jetzt anmelden!

Frühzeitig buchen und Wunschtermin erhalten!
Einfach Anmeldeformular ausfüllen
und an uns schicken!

Anmeldeformular als Download

Noch Fragen?

Mareike Homann & Anke Küttner
GRÜNE LIGA Berlin e. V.
Telefon 0 15 75/1 97 98 03
klassenzimmer-laga2019@grueneliga-berlin.de

Aufgepasst! Einige Angebote finden sich nur online!
Eine stets aktuelle Übersicht zu allen Veranstaltungen finden Sie online bei der Grüne Liga Berlin e. V.

Preise

Der Besuch eines Bildungsangebotes ist kostenlos. Voraussetzung ist lediglich der Erwerb einer Eintrittskarte für den Veranstaltungstag. Die Tickets schicken wir euch bei erfolgter Buchung auf Rechnung zu.

Übrigens: Bei Schulklassen/Gruppen ab 10 bis 19 Teilnehmer*innen erhält eine Begleitperson, ab 20 Teilnehmer*innen erhalten zwei Begleitpersonen kostenfreien Zutritt zum Gelände.

 


Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen der Landesgartenschau sind im Eintrittspreis enthalten.


Kombi-Tickets

Der Besuch der Museen "Alte Bischofsburg" ist im Eintrittspreis der Landesgartenschau enthalten.

Stadtporträt

Wittstock/Dosse, die Stadt der Rosen stellt sich vor

Die Rosenstadt Wittstock/Dosse begrüßt Sie!

Wittstock an der Dosse gehört zu den ältesten und historisch bedeutsamsten Orten Deutschlands. Mit 18 Ortsteilen ist die Stadt eine der flächenmäßig größten in ganz Deutschland. Das „Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte“ empfängt Sie mit geschichtsträchtigen Bauten, Türmen und Toren, die von Vergangenem erzählen.

Wittstocks Wurzeln reichen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Der Ort slawischen Ursprungs gehörte zum Bistum Havelberg. Die Wittstocker Burg diente den Havelberger Bischöfen als Wohnsitz. Im Turm der alten Burg befindet sich das Museum des Dreißigjährigen Krieges. Ein historischer Ort dieser Zeit kann in Wittstock sogar besichtigt werden. Auf der Aussichtsplattform Schlachtfeld 1636, können Sie sich beeindruckend über den Schlachtverlauf informieren.


Wittstocks Altstadt von oben
Die alte Bischofsburg mit Stadtmauer

Die 2,5 Kilometer lange geschlossene Stadtmauer aus Backstein ist einzigartig in Deutschland. Wittstock galt früher als uneinnehmbar. Die Stadtmauer hatte damals eine Höhe von bis zu 11 Metern. Heute führt ein Wanderweg durch alte Wall- und Parkanlagen um die Altstadt. Die Mauer besitzt noch immer eine beachtliche Höhe. Von ehemals 3 Stadttoren ist nur noch das sehenswerte Gröpertor erhalten.

Die Altstadt liegt in einer Niederung der Flüsse Dosse und Glinze und verzaubert durch ein mittelalterliches Flair. Unangefochtenes Zentrum ist der 2013 neu gestaltete Marktplatz mit dem neugotischen Rathaus.

Marktplatz und Wittstocker Rathaus
Die historische Stadtmauer
Wittstocks grüner Gürtel mit Dosseteich
Kletterrosen in Wittstocks Gassen

Bei ihrem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen werden Ihnen zahlreiche Rosenbeete und Kletterrosen an vielen Häusern auffallen. Der Rosenkenner Friedrich Schneider II. hatte seit den 1880er Jahren für ihre Verbreitung in Wittstocks Parks und Gärten gesorgt. Seit 2015 hat die Stadt sogar eine eigene Rosensorte: die „Rosa Wizoka“. Die Bezeichnung geht auf eine frühere Schreibweise des Stadtnamens zurück.

Neben der historischen Altstadt sind die Ortsteile Freyenstein mit dem Alten Schloss und dem Archäologischen Park, das Kloster Stift Heiligengrabe, die Stadt Pritzwalk mit der Quandt'schen Tuchfabrik und die Ausstellung im Daberturm in Alt Daber sehenswert. Auch die Kyritz-Ruppiner-Heide ist eine Reise wert.

Auf idyllischen Rad- und Wanderwegen kann man das Wittstocker Land am besten erkunden. Wir freuen uns auf Sie!

Prignitz & Ruppiner Seenland

   

Wittstock/Dosse liegt im Zentrum der Reisegebiete Prignitz und Ruppiner Seenland. Als eine der ältesten Regionen der Mark Brandenburg zwischen Elbe und Müritz ist die Prignitz reich an Geschichte. Mittelalterliche Städte, archäologische Zeitschätze, Schlösser, Burgen sowie typische Bauern- und Fachwerkhäuser bieten eine reichhaltige Kunst- und Kulturlandschaft. Die Gegensätzlichkeit von Unberührtheit der Landschaft und kulturellem Angebot hat ihren besonderen Reiz. Am besten lässt sich die Prignitz per Rad erkunden.


Das Ruppiner Seenland ist eines der schönsten Wassersportreviere Europas. Schlösser mit herrlichem Seeblick wie in Rheinsberg bieten zauberhafte Kulissen für Konzerte, Theater und Festivals. In Neuruppin, der Geburtsstadt Theodor Fontanes, und in vielen anderen Orten der Region erinnert vieles an die brandenburgisch-preußische Geschichte. Und auch die Landschaft wirkt vielerorts noch wie zu Fontanes Zeiten: Pflasterstraßen mit Obstbäumen und Klatschmohn am Wegesrand, Störche auf den Dächern.